Flugtage / Flugweekends

Kurztrips in neue Regionen


 

 

Flugtage führen in interessante, z.T. hochalpine Flugregionen und beinhalten die Einführung in neue Fluggebiete und je nach Möglichkeit auch die Einweisung ins Thermikfliegen.

 

 

 

 



Ostern /  Fronleichn.

Datum:

FR - MO
2. - 5. April 2021

DO - SO
3. - 6. Juni 2021

 

  

 

Kosten:

4 Tage CHF 390.-

inkl. Theorie, Betreuung, Funk, Unterlagen
exkl. Anreise, Transport, Übernachtung

 

Teilnehmerzahl:

5 bis 8

 

Anforderungen:

brevetierte Piloten oder fortgeschrittene Schüler mit mind. 30 Höhenflügen, erfolgtem Thermikstempel und eigener Ausrüstung, mit oder ohne Thermikerfahrung

IPPI-Karte (für Schüler* und Brevetierte)

 

Zielsetzung / Details:

- Wetter- und Flugplanung, meteorologische Aspekte planen, Gefahrenerkennung

- Planung von Thermik- & Aufwindzonen im Gelände

- Vermittlung der Technik des Soaren's und Thermikfliegen's

- Erfahrungen sammeln durch Beobachtungen, Überlegungen und Entscheidungen

- Verbesserungen der Flugtechnik im Thermikflug

- Hinweise und Tipps über Funk

- Besprechung der erfolgten Flüge

- Gemütlichkeit, Plausch und lokale kulinarische Genüsse...

 

Programm:

1.Tag: Anreise und erste Flüge
2.Tag: ganzer Tag fliegen
3.Tag: ganzer Tag fliegen
4.Tag: letzte Flüge und Rückreise

 

Kursleiter:

Philippe Schürmann

 

Fluggebiete:

In der Schweiz oder im grenznahen Ausland

 

Übernachtung:

Pension / günstiges Hotel / Jugi wird durch den Kursleiter organisiert

 

 

Tessin

Datum:

FR Abend - SO Abend
20. - 22. Mai 2022

 

 

 

 

Kosten:

2 Tage CHF 190.-

inkl. Theorie, Betreuung, Funk, Unterlagen
exkl. Anreise, Transport, Übernachtung

 

Teilnehmerzahl:

5 bis 10

 

Anforderungen:

brevetierte Piloten, mit oder ohne Thermikerfahrung

 

Zielsetzung / Details:

- Wetter- und Flugplanung, meteorologische Aspekte planen, Gefahrenerkennung

- Planung von Thermik- & Aufwindzonen im Gelände

- Vermittlung der Technik des Soaren's und Thermikfliegen's

- Erfahrungen sammeln durch Beobachtungen, Überlegungen und Entscheidungen

- Verbesserungen der Flugtechnik im Thermikflug

- Hinweise und Tipps über Funk

- Besprechung der erfolgten Flüge

- Gemütlichkeit, Plausch und lokale kulinarische Genüsse...

 

Programm:

Freitag Abend: Eintreffen auf dem Campingplatz, Zelte / Wohnwagen aufstellen, Briefing, gemütliches Beisammensein
Samstag: verschiedene Fluggebiete im Tessin, Abendessen in einer typischen Tessiner Osteria
Sonntag: verschiedene Fluggebiete im Tessin, Debriefing, Rückreise

 

Kursleiter:

Daniel Gut

 

Fluggebiete:

Mt.Tamaro, Mt.Generoso, St.Maria, Bironico, Mornera, Cimetta, ua.

 

Übernachtung:

Campingplatz Paradiso bei Melano (mit eigenem Landeplatz am Fusse des Monte Generoso)

 

 

Flug-weekend

Datum:

jeweils SA - SO
13. - 14. März 2021

27. - 28. März 2021

17. - 18. April 2021

1. - 2. Mai 2021
4. - 5. Sept. 2021
18. - 19. Sept. 2021

 

Kosten:

2 Tage CHF 190.-

inkl. Theorie, Betreuung, Funk, Unterlagen
exkl. Anreise, Transport, Übernachtung

 

Teilnehmerzahl:

5 bis 10

 

Anforderungen:

brevetierte Piloten oder fortgeschrittene Schüler mit mind. 30 Höhenflügen, erfolgtem Thermikstempel und eigener Ausrüstung, mit oder ohne Thermikerfahrung

IPPI-Karte (für Schüler* und Brevetierte)

 

Zielsetzung / Details:

- Wetter- und Flugplanung, meteorologische Aspekte planen, Gefahrenerkennung

- Planung von Thermik- & Aufwindzonen im Gelände

- Vermittlung der Technik des Soaren's und Thermikfliegen's

- Erfahrungen sammeln durch Beobachtungen, Überlegungen und Entscheidungen

- Verbesserungen der Flugtechnik im Thermikflug

- Hinweise und Tipps über Funk

- Besprechung der erfolgten Flüge

- Gemütlichkeit, Plausch und lokale kulinarische Genüsse...

 

Programm:

1.Tag: Anreise und Flüge
2.Tag: Flüge und Rückreise

 

Kursleiter:

Philippe Schürmann

 

Fluggebiete:

In der Schweiz oder im grenznahen Ausland

 

Übernachtung:

Pension / günstiges Hotel / Jugi wird durch den Kursleiter organisiert

 

 

Klosters-Davos

Datum:

jeweils SA - SO
25. - 26. Juni 2022 prov.

23. - 24. Juli 2022

13. - 14. August 2022

 

 

 

Kosten:

2 Tage CHF 190.-

inkl. Theorie, Betreuung, Funk, Unterlagen
exkl. Anreise, Transport, Übernachtung

 

Teilnehmerzahl:

5 bis 12

 

Anforderungen:

brevetierte Piloten oder fortgeschrittene Schüler mit mind. 30 Höhenflügen, erfolgtem Thermikstempel und eigener Ausrüstung, mit oder ohne Thermikerfahrung
 

 

Zielsetzung / Details:

- Wetter- und Flugplanung, meteorologische Aspekte planen, Gefahrenerkennung

- Planung von Thermik- & Aufwindzonen im Gelände

- Vermittlung der Technik des Soaren's und Thermikfliegen's

- Erfahrungen sammeln durch Beobachtungen, Überlegungen und Entscheidungen

- Verbesserungen der Flugtechnik im Thermikflug

- Hinweise und Tipps über Funk

- Besprechung der erfolgten Flüge

- Gemütlichkeit, Plausch und lokale kulinarische Genüsse...

 

Programm:

1.Tag: Anreise und Flüge
2.Tag: Flüge und Rückreise

 

Kursleiter:

Pascal Lüde

 

Fluggebiete:

Klosters und Davos

 

Übernachtung:

Hotel Cresta Klosters

wird durch Kursleiter organisiert


Hinweis: Auch für Schüler gelten die angegebenen Preise. Die Kurse sind NICHT im ordentlichen Schulgeld inbegriffen.

 

* Die IPPI-Karte (Level 3) wird vom SHV ausgestellt. Allerdings erst ab mind. 60 Höhenflügen. Dies widerspricht sich leider mit den Anforderungen für diese Kurse, falls wir nach Italien fahren.