Flugtage

Kurztrips in neue Regionen


 

 

Flugtage führen in interessante, z.T. hochalpine Flugregionen und beinhalten die Einführung in neue Fluggebiete und je nach Möglichkeit auch die Einweisung ins Thermikfliegen.

 

 

 

 



Tessin

Datum:

SA - MO 27. - 29. April 2019

Verschiebedatum SA - MO 4. - 6. Mai 2019

 

Kosten:

3 Tage CHF 290.-

inkl. Theorie, Betreuung, Funk, Unterlagen
exkl. Anreise, Transport, Übernachtung

 

Teilnehmerzahl:

5 bis 10

brevetierte Piloten oder fortgeschrittene Schüler mit mind, 30 Höhenflügen, erfolgtem Thermikstempel und eigener Ausrüstung

 

Kursleiter:

Daniel Gut

 

Fluggebiete:

Mt. Tamaro, Mt.Generoso, St.Maria, Bironico, Mornera, Cimetta, ua.

 

Übernachtung:

Campingplatz Paradiso bei Melano (mit eigenem Landeplatz am Fusse des Monte Generoso)

 

Programm:

Freitag Abend: Eintreffen auf dem Campingplatz, Zelte / Wohnwagen aufstellen, Briefing, gemütliches Beisammensein
Samstag: verschiedene Fluggebiete im Tessin, Abendessen in einer typischen Tessiner Osteria
Sonntag: verschiedene Fluggebiete im Tessin, Abendessen in Ascona
Montag: verschiedene Fluggebiete im Tessin, Debriefing, Rückreise

 


Zielsetzung / Programm / Details:

- Wetter- und Flugplanung, meteorologische Aspekte planen, Gefahrenerkennung

- Planung von Thermik- & Aufwindzonen im Gelände

- Vermittlung der Technik des Soaren's und Thermikfliegen's

- Erfahrungen sammeln durch Beobachtungen, Überlegungen und Entscheidungen

- Verbesserungen der Flugtechnik im Thermikflug

- Hinweise und Tipps über Funk

- Besprechung der erfolgten Flüge

 

Nicht zu kurz kommen dürfen bei Flugtagen aber auch die Gemütlichkeit und die lokalen kulinarischen Genüsse... Geeignet sind die Flugtage für brevetierte Piloten, die es gerne gemütlich haben und fortgeschrittene Schüler. Ob mit oder ohne Thermikerfahrung und ob Viel- oder Wenigflieger: in diesen Kursen steht der Plausch im Vordergrund.