Spezielles Schulungsprogramm während der Corona-Zeit 11.5.-7.6.20


4.5.20, 21:00 Uhr

 

Lieber Flugschüler

 

Wir freuen uns, ab 11.5. wieder unterrichten zu dürfen. Aufgrund der vorgegeben Massnahmen des Bundes bezüglich des Corona-Virus wird dies aber in sehr spezieller Form stattfinden müssen. Wir dürfen bei allen Aktivitäten maximal 5 Personen inkl. Fluglehrer sein. Darum müssen wir das exakt planen und sind auf deine Mithilfe dringend angewiesen! Wenn sich Schüler nicht an die Regeln halten, werden diese vom Schulungsbetrieb ausgeschlossen und im schlimmsten Fall müssen wir den Schulungsbetrieb wieder einstellen.

 

Schutzkonzept

Wir haben ein Schutzkonzept und einen Flyer für Schüler erstellt. Ein Exemplar des Flyers wird dir per Mail zugestellt. Bitte lies dies aufmerksam durch und bring Schutzmaske, Handschuhe und persönliches Desinfektionsmittel an jedem Schulungstag mit!

 

Schulgeld-Laufzeiten

Schülern, die während dieser speziellen Zeit aufs Fliegen verzichten, wird das Schulgeld um die Zeit vom Lockdown am 17.3.20 bis zur Öffnung der Bergbahnen (voraussichtlich 8.6.20) verlängert. Wer an einem unserer Angebote während dieser Zeit teilnimmt, bei dem wird das Schulgeld wieder ab dem ersten Schulungstag aktiviert.

 

Schulung am Übungshang

Die Schulung am Übungshang wird planmässig wieder aufgenommen. Bitte beachte das Jahresprogramm. Da das Versammlungsverbot von maximal fünf Personen weiterhin gilt, werden wir pro Tag maximal vier Schüler unterrichten können. Schüler am ersten Tag werden von 8.00 bis 12.30 Uhr unterrichtet. Schüler ab dem zweiten Tag eventuell erst ab 13.00 Uhr. Sollten die geplanten Tage dafür nicht reichen, werden wir zusätzliche Termine veröffentlichen. Zudem können nach Möglichkeit auch parallele Trainings an zwei Übungshängen stattfinden. Wir werden Dich persönlich informieren. Bei Unklarheit darfst Du auch gerne auf 041 620 12 12 anrufen.
Aufgrund der speziellen Situation wird der Treffpunkt jeweils direkt am Übungshang resp. in der Nähe des Übungshangs sein (siehe Abschnitt "Treffpunkte" weiter unten). Da wir somit den Theorieblock zu Beginn des Kurses auslassen, bitte wir Dich, das DHV-Schulungsvideo vorab zu Hause anzuschauen.

 

Groundhandling

Wir bieten jedes Wochenende einen Termin für Groundhandling an: SA 16.5., SO 24.5., SA 30.5., SA 6.6.. Die Zeitfenster betragen jeweils zwei Stunden, bei denen maximal vier Schüler mit einem Kursleiter trainieren. Eine Anmeldung ist über das normale Höhenfluganmeldeformular erforderlich und ein entsprechendes Zeitfenster wird per Twitter am Vorabend ab 21 Uhr mit Namensnennung zugeteilt.

Gastschüler und Brevetierte können sich auch anmelden. Sollten zu wenige Plätze zur Verfügung stehen, haben unsere Schüler Vortritt.
Bitte schaue als Vorbereitung auf diesen Tag das Schulungsvideo zum Rückwärtsstart!

 

Hike & Fly

Wir werden täglich von Donnerstag bis Montag Hike&Fly anbieten.
Um 12.00 Uhr wird eine Vorschau für den nächsten Tag mit dem geplanten Fluggebiet und der ungefähren Marschzeit getwittert. So kannst du entscheiden, ob dies für dich in Frage kommt und dich anschliessend zwischen 14 und 20 Uhr anmelden. In der ersten Gruppe können maximal 3 Schüler kommen, in den weiteren je 4. Gehen insgesamt zu viele Anmeldungen ein, gilt wer sich zuerst angemeldet hat, wird berücksichtigt. Im Tweet um 21 Uhr werden die Namen der Teilnehmer inkl. Zeiten für die Besammlung und den Ort des Treffpunktes (siehe unten) aufgeführt. Also zum Beispiel:
Hike&Fly findet statt. Treffpunkt F, für Müller-Meier-Muster um 09.15 Uhr, für Würsch-Näpflin-Christen-Abächerli um 10.15 Uhr.

Wir bitten DRINGEND, dich strikte daran zu halten. Bitte erscheine unbedingt pünktlich und maximal 15min vor der genannten Zeit. Bitte denk dran, dass du jemandem einen Platz weg nimmst, wenn du dich anmeldest und dann doch nicht kommst! Das wäre sehr unfair.

In den meisten Fällen können auch Flugschüler teilnehmen, die ganz zu Beginn Ihrer Höhenflug-Ausbildung stehen. Falls das mal nicht der Fall sein sollte, wird dies in der Vorschau vermerkt. 
Betreffend Fluggebiete haben wir uns in der Info vom 19.4.20 schon geäussert. In der Zwischenzeit haben wir aber zahlreiche weitere eruiert. Unter Umständen können wir Gehzeiten mit Auto, Taxi oder Postauto etwas verkürzen.

Gastflüge sind während dieser Zeit nicht möglich. Die wenigen Plätze sind unseren Schülern vorbehalten!

 

Höhenflüge

"Normale" Höhenflüge werden wir hoffentlich ab 8.6.20 wieder aufnehmen können. Es wurde in Aussicht gestellt, dass Bergbahnen ab dann wieder fahren dürfen.

 

Treffpunkte

Auf Twitter werden die verschiedenen Treffpunkt mit Buchstaben benennt. Hier findest Du die dazugehörige Liste (Google-Marker hinterlegt):

A = Flugschulshop Emmetten

B = Checkenter Dallenwil

C = Parkplatz Checkcenter Dallenwil

D = Übungshang Ächerli (Pilatuswerke)
E = Restaurant Grafenort (vis a vis Bahnhof)

F = Talstation Luftseilbahn Brändlen

G = Talstation Luftseilbahn Büelen

H = Landeplatz Büelen

I = Pilatus Getränke Alpnach

 

Shop

Ab 11.5. dürfen wir unseren Shop wieder öffnen. Es dürfen maximal 8 Personen im Shop sein. Wir empfehlen für ALLE Besuche im Shop eine Voranmeldung. An Wochentagen und für Gurtzeugberatungen ist dies zwingend. Am Samstag ist der Shop wie üblich 9-12 und 14-16 Uhr geöffnet.

Testschirme und Material zum Abholen / Bringen können weiterhin rund um die Uhr in der Garage deponiert/abgeholt werden.

 

Für Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns, Dich bald wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

Das Team der Flugschule Emmetten