neue Corona-Regeln

Nur noch 15 Personen


Liebe(r) Flugschüler(in)

 

Leider entwickelt sich die Corona-Lage ungünstig und hat auch Einfluss auf unseren Schulungsbetrieb. Aber zumindest sind wir erleichtert, dass wir weiterhin unterrichten können und auch die Bergbahnen fahren. Bitte beachte ab sofort Folgendes für die Höhenflüge:

 

Die Anzahl der teilnehmenden Schüler darf nicht mehr als 14 (+Fluglehrer) betragen. Beschränkt wird nach der Reihenfolge des Anmeldeeingangs am Vortag. Anmeldungen vor 14 Uhr werden automatisch gelöscht. Anmeldungen nach 20 Uhr sind ebenfalls ungültig. Nachmeldungen sind NICHT möglich. Sofern Du nach Deiner Anmeldung bis 21 Uhr nichts von uns hörst, ist Deine Anmeldung gültig und Du kannst zum ab 21 Uhr auf Twitter genannten Treffpunkt kommen. Falls wir eine zweite Gruppe machen oder Du keinen Platz mehr hast, wirst Du bis 21 Uhr ein E-Mail erhalten, dass Du in der zweiten Gruppe eingeplant bist oder keinen Platz mehr hast.

 

Wie immer werden wir am Montag auf Twitter eine Vorschau auf die Woche machen und am Freitag Details fürs Wochenende bekanntgeben. Falls Du die erforderlichen Bedingungen für ein Zusatzprogramm erfüllst, ist es erwünscht, dass Du Dich für ein solches auch anmeldest, damit die Anfänger in den normalen Höhenflügen Platz haben.

 

Falls Du kurzfristig nicht kommen kannst, melde Dich bitte so bald als möglich mit dem Abmeldeformular (zuunterst auf der Höhenfluganmeldeseite) wieder ab. Es ist Ehrensache, dass man sich nicht unnötig anmeldet und dann kurzfristig wieder cancelt. Wer sich angemeldet hat, kommt auch, ausser wenn Du Dich am Morgen gesundheitlich nicht wohl fühlst. Dann ist eine Teilnahme unbedingt zu unterlassen!

 

Für Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung.

 

Bleib gesund und happy landing