Update zur aktuellen Situation bezüglich Corona-Virus


9.4.20, 10:00 Uhr

 

Liebe Pilotinnen, Piloten und Interessierte

 

Gerne informieren wir über die aktuelle Situation:

 

Flugschulung

Gestern hat der Bundesrat den Lockdown bis 26.4.20 verlängert. Dies bedeutet für unsere Flugschule, dass wir bis dahin keinen Schulungsbetrieb anbieten dürfen. Gleichzeitig hat der Bundesrat aber auch in Aussicht gestellt, dass ab 27.4. dort Lockerungen zu erwarten sind, wo die Abstandsregeln eingehalten werden können. Insofern gehen wir davon aus, dass wir ab 27.4. zumindest wieder Schulung am Übungshang, Groundhandlind und Hike&Fly anbieten dürfen. Sobald dies klar ist, werden wir unser Programm entsprechend anpassen / ausweiten. Für normale Höhenflüge besteht vermutlich zu Beginn noch das Problem der Bähnli, die die Abstandsregeln meist nicht ermöglichen, aber wir hoffen auf Lösungen.

Sämtliche Schulgelder werden automatisch verlängert.

Sämtliche SHV-Prüfungen sind abgesagt. Nutze jedoch die Zeit, dich auf die Theorieprüfung vorzubereiten. Wir gehen davon aus, dass Theorieprüfungen ab dem 27.4. wieder stattfinden können. Der SHV wird das elektronische Anmeldetool hierfür sicherlich wieder bald öffnen. 

 

Online-Theoriekurse

Den ersten Online-Theoriekurs hat vorgestern stattgefunden und bestens geklappt. Heute folgt der zweite. Die weiteren finden wie geplant statt.
Für den Luftraumkurs vom 6.5. suchen wir zZ. ebenfalls für eine Online-Lösung.

 

Tandemflüge

Bei Tandemflügen sind die Abstände nicht einzuhalten. Aus diesem Grunde nehmen wir vorderhand bis Ende Mai keine entsprechenden Buchungen entgegen.

 

Weiterbildungskurse

Unsere Weiterbildungskurse und Flugwochen liegen alle nach dem 26.4., weshalb wir sie vorderhand im Programm belassen. Wir beobachten die Entwicklung genau und werden informieren, sobald wir mehr wissen. Insbesondere nach Ostern, wenn der Bundesrat die Art der Lockerungen aufzeigt, dürfte einiges klarer werden.

 

Checkcenter und beim Notschirmpacken
Unser Checkcenter ist weiterhin in Betrieb. Dank Flexibilität unserer Mitarbeiter können wir aktuell die Kapazität unseres Checkcenters und des Notschirmpackens ausbauen (Reparaturen sind allerdings nur beschränkt möglich). Da unsere Mitarbeiter alleine arbeiten, können wir die Abstandsregeln des Bundes problemlos einhalten. Nutze die Gelegenheit dieser aufgezwungen Flugpause, deine Ausrüstung auf Vordermann zu bringen. Du kannst deine Ausrüstung entweder in unserer Depotbox in Dallenwil oder in unserer Garage in Emmetten deponieren, oder per Post senden. Die gleichen Möglichkeiten bestehen auch bei der Rücknahme deines Materials.

 

Onlineshop, Materialbestellungen, Gurtzeuganproben

Gerne versenden wir sämtliche Bestellungen (Onlineshop, Mail oder Telefon) per Post oder Du kannst es in unserer Garage abholen. Artikel, die nicht gefallen oder passen, können kostenlos innert 10 Tagen retourniert werden. Dies gilt auch für Gurtzeuge. Da wir momentan keine Gurtzeugberatungen durchführen und den Shop nicht öffnen dürfen, senden wir Dir dein Wunschgurtzeug gerne per Post zu, das du bei Nicht-Gefallen ebenfalls unversehrt kostenlos retournieren kannst.

 

Neue Segelflugkarte
Soeben haben wir die neue Segelflugkarte erhalten. Wäre es nicht die Gelegenheit, jetzt wo du so oft zu Hause bist, mal wieder die Nase da reinzustecken? Wir senden sie dir gerne per Post zu.

 

Weitere Infos
- Unser Büro ist besetzt, wir sind telefonisch und per Mail normal erreichbar, arbeiten wo immer möglich im Homeoffice.
- Testschirme können weiterhin bei uns ausgeliehen werden. Abholung/Rückgabe via Garage Emmetten.

- Die Benützung unseres Übungshangs ist strikte für alle verboten.

 

Wir werden an dieser Stelle laufend neu informieren.

 

In der Zwischenzeit wünschen wir Dir gute Gesundheit, viel Kraft, Geduld und Zuversicht und freuen uns, Dich nach der Aufhebung der Massnahmen in alter Frische wieder begrüssen zu dürfen. Und wir wünschen dir trotzdem schöne Ostertage!

 

Das Team der Flugschule Emmetten